Praktikum

Weil die Aufgaben eines Kommunikationsdesigners oder einer -designerin viel Wissen, aber noch mehr Erfahrung erfordern, richtet die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin das Bachelor-Studium konsequent praxisnah aus. Das zeigt sich nicht nur in der Lehre, sondern auch in der Chance und der Verpflichtung für die Studierenden, in Praxisphasen ihr Können zu zeigen.

Fachpraktikum

Das 7. Semester (zwölf Wochen) dient dem weiteren Erfahrungserwerb im Rahmen eines Fachpraktikums. Die Studierenden setzen dabei ihr erworbenes theoretisches und praktisches Know-how im Berufsalltag um und überprüfen so selbst ihren Kenntnisstand. Daneben knüpfen sie wichtige Kontakte und können ihren ihre gestalterischen Fähigkeiten (Traumberuf) im Berufsalltag testen. Sie erwerben zudem weitere Qualifikationen, die anschließend in die Bachelor-Arbeit einfließen. Bezüglich der geeigneten Praktikumsgeber gilt das für das Vorpraktikum Gesagte. Parallel findet eine begleitende Lehrveranstaltung statt, die via eLearning durchgeführt wird. Eine begleitende Lehrveranstaltung, die in der Regel im Anschluss an des Fachpraktikum stattfindet, dient dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Als Beleg über das Fachpraktikum sind ein Praktikumszeugnis der Firma sowie ein Praxisbericht vorzulegen, der die bearbeiteten Aufgaben und die erworbenen Kenntnisse dokumentiert. Näheres ist in der Studien- und Prüfungsordnung geregelt.

Praktikumsbeauftragte/r

Prof. Daniela Hensel
Campus Wilhelminenhof
Gebäude B Halle 2, Raum 102